NILAS Herzratenvariabilitätsmessung

Ein gesundes Herz ist anpassungsfähig und reagiert variabel auf die äußeren und inneren Einflüsse. Das bedeutet, das Herz muss sich ständig anpassen, im Stress, bei körperlichen Aktivitäten oder in Ruhephasen. Auch unsere Gedanken und Gefühle beeinflussen unseren Herzschlag.

Mit der NILAS Herzratenvariabilitätsmessung können wir darstellen, wie variabel Ihr Herz reagiert. Anhand dieser Ergebnisse kann auf den allgemeinen Gesundheitszustand geschlossen werden.  Stressbelastungen werden sichtbar.

Gleichzeitig werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt mit ihrer aktuellen Stressbelastung umzugehen.

Im Zusammenhang mit der Herzratenvariabilität (HRV) spricht man auch von der „Regulationsfähigkeit“ (oder den sogenannten „Selbstheilungskräften“) eines Organismus. Ist diese Regulationsfähigkeit beeinträchtigt, entstehen Funktionsstörungen und im weiteren Verlauf können daraus Krankheiten entstehen.

Eine HRV-Messung mit Nilas ist somit eine Möglichkeit, Störungen bereits frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls die Regulationsfähigkeit zu unterstützen und so der Entstehung von Krankheiten vorzubeugen.

Heilpraxis-Lauchringen-Image